Close
DE
Suche

Datenschutz-Versprechen

Datenschutz-Versprechen

 

Wir sammeln am liebsten so wenig wie möglich Daten über Sie. Dennoch ist dies manchmal erforderlich, beispielsweise um Ihnen Ihre Bestellung zu liefern oder um Sie nach Ihrer Meinung über eine neue Produktseite zu fragen. DECA behandelt Ihre Daten sorgfältig und sorgt dafür, dass Ihre Privatsphäre geschützt wird.

Deshalb geben wir Ihnen die vier folgenden Datenschutz-Versprechen:

  1. Wir schützen Ihre personenbezogenen Daten so, als ob es die unsrigen wären.
  2. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten nur für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke.
  3. Wir speichern Ihre Daten nicht länger als für die Erreichung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecke erforderlich.
  4. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies für die Erfüllung des Vertrages erforderlich ist.

 

Welche personenbezogenen Daten verarbeitet DECA?

Um den Vertrag zu erfüllen, den Sie mit uns abschließen, benötigen wir die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen.

Name und Adresse

Ihr Name wird gespeichert, weil wir Sie lieber nicht mit Ihrer Kundennummer ansprechen. Wir benötigen Ihre Adresse und Ihren Wohnort unter anderem, um Rechnungen zu erstellen, Kontakt aufzunehmen oder Lieferungen durchzuführen.

Firmendaten

Es ist nützlich, den Privat- und den Geschäftsbereich getrennt zu halten. Deshalb bitten wir Sie, Ihren (Firmen-)Namen und Ihre Unternehmensadresse anzugeben, wenn Sie unsere Produkte als Unternehmen abnehmen.

E-Mail-Adresse

Wir speichern Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen wichtige Nachrichten über Ihre Bestellung oder Ihren Account senden zu können. Wir können Ihre E-Mail-Adresse auch verwenden, um Sie mit Newsletters über neue Entwicklungen bei DECA zu informieren. Selbstverständlich können Sie unsere Newsletters auch abbestellen.

Telefonnummer

Wir verwenden Ihre Telefonnummer, um bei einem Notfall Kontakt mit Ihnen aufzunehmen oder um Sie um Ihren Input zu bitten. Außerdem verwenden wir Ihre Nummer für den Versand von SMS-Nachrichten zur Durchführung einer etwaigen Zweistufen-Authentifizierung.

Anmeldedaten und Kundennummer

Wir speichern Ihre Anmeldedaten, um den Zugriff auf Ihren Account zu schützen, sodass nur Sie oder Personen, mit denen Sie diese Daten teilen, sich anmelden können. Außerdem erstellen wir eine eindeutige Kundennummer, mit der wir Ihnen schneller helfen können

IP-Adresse

Wir speichern Ihre IP-Adresse, um Ihnen eine Übersicht geben zu können, mit welcher IP-Adresse auf Ihren Account zugegriffen wurde oder Änderungen durchgeführt wurden. Diese Adresse wird auch verwendet, um Ihren Account besser vor unbefugten Zugriffen von anderen Orten aus zu schützen.

Zahlungsdaten

Wir speichern Zahlungsdaten – wie Ihre PayPal- und Kreditkartendaten, Ihre Kontonummer und Ihren Namen als Kontoinhaber – nach einer erfolgreichen Bestellung. Für die Verarbeitung Ihrer Zahlungen engagieren wir auch andere Parteien wie Kreditkartengesellschaften. Bei einer Bestellung erstellen wir eine eindeutige Angebotsnummer sowie eine Rechnungsnummer, die an Ihren Account gekoppelt werden.

 

Sonstige Daten, die DECA verarbeitet

Wir erheben auch einige personenbezogene Daten, die nicht für die Erfüllung eines Vertrages bestimmt sind. Dies erfolgt auf der Grundlage eines berechtigten Interesses oder mit Ihrer Zustimmung. Dies betrifft die folgenden Daten:

Arbeitsspezifische personenbezogene Daten

Wenn Sie sich bei uns bewerben, möchten wir natürlich mehr über Sie erfahren. Dazu basieren wir uns auf Ihrem Lebenslauf, Motivationsschreiben, Portfolio oder dem eingesandten Bewerbungsauftrag. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb von vier Wochen löschen, falls Sie leider nicht angenommen und nicht in unsere Einstellungsreserve aufgenommen werden.

Cookies

Einige der oben genannten personenbezogenen Daten in Kombination mit den von uns gesetzten Cookies ermöglichen es uns zu überprüfen, wie Sie unsere Website und Dienstleistungen nutzen und wofür Sie sich interessieren. So können wir unsere Website, Dienstleistungen und Anzeigen besser personalisieren. Sie können Ihre Zustimmung für das Setzen von Cookies und das Anzeigen von Werbung jederzeit widerrufen.

Serverprotokolle

Wenn Sie unsere Dienstleistungen nutzen, speichern wir einige Daten über Ihre Verbindung mit unseren Servern automatisch in sogenannten Serverprotokollen. Beispiele dafür sind Ihre IP-Adresse, Browserversion und der Zeitpunkt Ihres Besuchs. Wir verwenden die Daten in diesen Protokollen, um Fehler in unseren Systemen zu lösen und Personen ausfindig zu machen, die unser Netzwerk gefährden, um anschließend entsprechende Vorkehrungen zu treffen.

Sonstige personenbezogene Daten

Gelegentlich erhalten wir in Form von Support-Tickets, Nachrichten sozialer Medien oder E-Mail-Nachrichten zusätzliche personenbezogene Daten, die wir nicht angefordert haben. Wenn wir diese personenbezogenen Daten nicht benötigen, um Ihnen weiterzuhelfen, werden wir diese – soweit technisch möglich – löschen.

 

Zwecke der Datenverarbeitung

Selbstverständlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Grund, wir benötigen sie jedoch für die folgenden Zwecke:

  • Gewährung von Zugriff auf unsere Website und Dienstleistungen, damit Sie sich beispielsweise bei Ihrem Bedienfeld anmelden können;
  • praktische Funktionen auf unserer Website, um beispielsweise Ihren Warenkorb bis zu einem Folgebesuch zu speichern;
  • Abschluss und Erfüllung Ihres Vertrages mit uns, damit wir wissen, auf welche Dienstleistungen Sie Anspruch haben;
  • Kontaktaufnahme, beispielsweise um Ihnen bei einem Problem zu helfen;
  • Bearbeitung Ihrer Reklamation;
  • Schutz unserer Dienstleistungen und Betrugsbekämpfung, damit sich beispielsweise niemand anderes für Sie ausgibt;
  • Behandlung von Reaktionen auf unsere Stellenangebote, damit wir besser wissen, ob Sie die richtige Person für die freie Stelle sind.

Nach Erhalt Ihrer Zustimmung verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten auch für folgende Zwecke:

  • Erhalt von Einblick in die Nutzung unserer Website, damit wir beispielsweise wissen, welche Seiten besser eingerichtet werden sollen;
  • Optimierung und Bewertung unserer Website und Dienstleistungen, damit wir beispielsweise wissen, welche neuen Funktionen Sie gern hätten;
  • Abstimmung unserer Inhalte auf Ihre Interessen, damit Sie beispielsweise keine Anzeigen auf Google oder Facebook zu sehen bekommen, die keinen Mehrwert für Sie haben.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten nur für die oben genannten Zwecke verwenden, es sei denn, dass Sie dazu Ihre vorherige Zustimmung gegeben haben oder wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

 

Datenschutz

Wir treffen strenge Sicherheitsmaßnahmen, um Missbrauch von und unbefugten Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten zu vermeiden. So sorgen wir dafür, dass nur die erforderlichen Personen auf Ihre Daten zugreifen können, dass der Zugriff auf Ihre Daten geschützt ist und dass unsere Sicherheitsmaßnahmen regelmäßig kontrolliert werden. Außerdem verwenden wir SSL-Zertifikate für eine sichere Übertragung Ihrer Daten und Ihre Kommunikation mit uns.

 

Ihr Datenschutz und Dritte

Wir werden Ihre Daten nur in den folgenden Fällen an Dritte weitergeben:

  • Für die Erbringung oder Durchführung unserer Dienstleistungen.
  • Wir nutzen Zahlungsdienste wie iDEAL oder PayPal, um verschiedene Zahlungsarten anbieten zu können.
  • Für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung.
  • Eine polizeiliche Anordnung kann uns verpflichten, Ihre Daten an die Polizei weiterzugeben.

Mit Ihrer Zustimmung geben wir Ihre Daten in den folgenden Fällen an Dritte weiter:

  • Für die Optimierung unserer Dienstleistungen, Website oder Anzeigen.
  • Wir verwenden Software Dritter, um festzustellen, wie gut Sie eine neue Produktseite finden. Dazu nutzen wir unter anderem den amerikanischen Dienst „Google Analytics“, mit dem wir einen Verarbeitungsvertrag geschlossen haben. Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google Analytics finden Sie in der Datenschutzrichtlinie von Google.
  • Für den Erhalt von Feedback.
  • Wir engagieren Forschungsbüros, um festzustellen, wie zufrieden Sie mit unseren Dienstleistungen sind.

 

Automatisierte Entscheidungen

Oft treffen wir anhand personenbezogener Daten eine automatisierte Entscheidung. Nachstehend erklären wir, wie dies geschieht, was der Grund dafür ist und welche Folgen dies für Sie haben kann.

Wenn eine Rechnung nicht rechtzeitig bezahlt wird, werden wir säumigen Kunden automatisch einige Mahnungen schicken. Wenn danach immer noch nichts unternommen wird, blockieren wir die bei uns abgenommenen Dienstleistungen. Als letzte Maßnahme wird ein Inkassobüro engagiert, bevor die Dienstleistungen automatisch gekündigt werden.

 

Cookies

Cookies können auch personenbezogene Daten enthalten, beispielsweise über Ihr Surfverhalten und Ihre Interessen. Cookies sind temporäre Textdateien, die Ihr Computer, Tablet oder Smartphone speichert, wenn Sie unsere Website besuchen. Dank der Informationen in diesen Cookies können Sie sich beispielsweise automatisch bei DECA anmelden und wird der Inhalt Ihres Warenkorbs gespeichert. Wir verwenden Cookies auch, um zu verstehen, wie Sie unsere Website nutzen und welche Dienstleistungen Sie interessant finden. Es gibt verschiedene Cookies. Wir verwenden drei Arten von Cookies: funktionelle, analytische und Werbe-Cookies.

 

Websites Dritter

Unsere Datenschutz- und Cookie-Erklärungen gelten nicht für Websites Dritter, zu denen wir Links - beispielsweise von Blogartikeln aus - erstellen. Selbstverständlich können wir nicht feststellen, ob sie genauso sorgfältig wie wir mit Ihren Daten umgehen. Wenn Sie auf eine Website eines anderen Unternehmens gelangen, vergessen Sie nicht, dessen Datenschutz- und Cookie-Erklärung zu lesen, bevor Sie Ihre personenbezogenen Daten weitergeben.

 

Ihre Datenschutzrechte

Als Nutzer unserer Website und Dienstleistungen verfügen Sie über einige Datenschutzrechte. So können Sie uns bitten, Ihre personenbezogenen Daten einzusehen, zu berichtigen, zu übertragen oder zu löschen. Außerdem können Sie beantragen, die weitere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorübergehend zu beenden oder diesbezüglich Einspruch erheben.

Wenn Sie Ihre Rechte ausüben oder mehr darüber erfahren möchten, senden Sie eine E-Mail an it@deca.be.

Um zu garantieren, dass es Ihre personenbezogenen Daten sind, können wir von Ihnen verlangen, sich auf angemessene Art mittels einer Nachricht von Ihrem Bedienfeld aus zu identifizieren

Neben der Ausübung Ihrer Rechte können Sie uns auch kontaktieren, um eine Reklamation/Beschwerde einzureichen.

 

Kontaktdaten

Wenn Sie nach dem Lesen unserer Datenschutz- und Cookie-Erklärung noch Fragen oder Bemerkungen haben, kontaktieren Sie uns unter folgenden Kontaktdaten.

Firmenname: DECA

E-Mail: it@deca.be